Erste Grundeinstellung beim Qnap Nas

Aus Gemini-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Gemini Project

Erste Grundeinstellung beim QNAP-NAS

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

In diesem Beispiel wird von einem Qnap TS-119 ausgegangen die mit der neuen Firmware 3.x ausgestattet sind. Hier geht es um die ersten Grundeinstellungen nach dem Kauf eines Qnap Nas, oder nach einem Reset zu den Werkseinstellungen. Weitere Spezielle Einstellungen die zu Individuell sind werden hier nicht behandelt.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Erste Anmeldung und Allgemeine Einstellung

Geht in euerem Webbrowser und gebt als Adresse die Adresse eures Nas an: Http://ip-adresse_eures_Nas


Werksseitig ist sind folgende Login Daten vorgegeben:

Benutzername = admin
Passwort = admin


Ihr kommt zum Webinterface zum Nas:

Zugriff mit Webbrowser auf das Webinterface
Hier werden die allgemeinen Einstellungen vorgenommen

Hier kann man den Default-Servernamen, Port, Systemzeit und Sprachkodierung auswählen.
Da ich in Deutschland lebe nehme ich als Serverzeit (GMT+1 Amsterdam,Berlin, Paris...) ein.

Als Sprachkodierung wähle ich als USA, da ich ausschließlich Linux nutze und das gesamte System als UTF-8 Kodiert sein soll. Reine Windows-User sollten da wohl eher Westeuropäisch/Latein 1 auswählen ;)


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Datenträger Verwaltung und Formatierung

Hier sollte man die Festplatte am besten im altbewährtem Linux-Format Ext3 formatieren.
Keine Angst wegen eurem Windows, übers Netzwerk ist die Formatierung der Netzwerkplatte eurem WIndows egal!

Ihr kommt zum Webinterface zum Nas:

Formatieren der eingebauten Festplatte, je nach größe der Festplatte kann dies etwas dauern
Der Temperaturarlarm der Festplatte sollte auch aktiviert werden


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Admin Kennwort ändern

Aufruf der Benutzerliste
Ändern des Adminkennwort

Bei der Auswahls den Admin Passwort, sollte auf gute Sicherheit Wert gelegt werden.
Besonders wenn man das Teil auch ans Internet mittels Dyndns.org usw. also mit Zugriff von Außen versehen will!

Ambox warning.png Bitte keine Umlaute oder Sonderzeichen verwenden, sonst kommt es später Garantiert zu Problemen beim Zugriff. Dies ist so, weil es ja verschiedene Sprachkodierungen gibt!

Ausrufezeichen = !
Gartenzaun = #
Fragezeichen = ?
usw. sind in Ordnung, nur kein Scharfes S, Ä,Ö,Ü,€ usw. verwenden!


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


QPKG (IPKG) installieren

Genauso wie es für die Dreambox (Enigma2) Ipgk-Addons gibt, gibt es diese auch für die Qnap.
Damit man diese aber verwenden kann muss das QPKG (Optware-ipkg.qpkg) erst installiert werden.

Als Standart ist es nicht installiert

Wir drücken auf den Button QPKG abrufen und bekommen eine Liste der Addons die direkt von Qnap angeboten werden. Hier wählen wir das unterste Addon Optware IPKG (Itsy Package Management System) aus und downloaden und dies für die entsprechende Qnap-Box.


Auswahl der Qnap eigenen Addons

Nach dem Download müssen wir die Zipdatei erst wieder auf dem Computer entpacken bevor wir es installieren können.
Die entpackte Datei endet dann mit .qkpg

Auswahl zur entpackten Optware-ipkg.qpkg
Installation und Aktivierung der Optware-ipkg abgeschlossen

Die anderen Qnap QPKG-Addons aus dem obigen Screenshot kann man bei Bedarf genauso installieren.


Weiterer Tipp zu QPGK (IPKG) Addons:


Ambox notice.png Hier findet man alle IPKG-Pakete die es für den Qnap gibt:
http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs05q3armel/cross/stable/


Diese sollte man aber wie auf einem Linuxrechner aus der Konsole (ssh oder Telnet) heraus installieren,
mittels folgender Befehlseingabe am Beispiel des MC (Midnight Commander) den ich genauso
hier wie auf der Dreambox empfehle:


[~] # ipkg update
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs05q3armel/cross/unstable/Packages.gz
Inflating http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs05q3armel/cross/unstable/Packages.gz
Updated list of available packages in /opt/lib/ipkg/lists/cs05q3armel
Successfully terminated.


[~] # ipkg install mc
Installing mc (4.6.2-1) to root...
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs05q3armel/cross/unstable/mc_4.6.2-1_arm.ipk
package slang suggests installing pcre
package slang suggests installing libpng
Installing glib (2.20.4-1) to root...
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs05q3armel/cross/unstable/glib_2.20.4-1_arm.ipk
Installing slang (2.1.4-1) to root...
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs05q3armel/cross/unstable/slang_2.1.4-1_arm.ipk
Installing e2fslibs (1.40.3-5) to root...
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs05q3armel/cross/unstable/e2fslibs_1.40.3-5_arm.ipk
Configuring e2fslibs
Configuring glib
Configuring mc
Configuring slang
Successfully terminated.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:



Zurück zur Übersicht:Hilfe zum Hersteller Qnap oder Hauptseite