GP2 Sicherungsmanager

Aus Gemini-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Plugin dient zum Sichern der Einstellungen von GP2 und OE 1.6 basierende Images inklusiv Wiederherstellung von Erweiterungen. Im IHAD findet man die neuesten Versionen und einige Diskussionen zu diesem Plugin. Hier möchte ich beschreiben, wie die Wiederherstellung von Erweiterungen mit diesem Plugin funtioniert.


1. Wiederherstellung von Erweiterungen

Bild1.png

Hier ist es euch selbst überlassen ob ihr mit oder ohne Camconfigs sichert, für den Artikel hab ich mich für Sicherungs-Dateien entschieden.


2. Nun wählen wir unter /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions den GP2SettingsManager aus

Bild2.png

Und speichern ab. Das Ganze hat den Vorteil dass nach einem Flashen und Wiederherstellen der Settings via Install-Wizard, der GP2SettingsManager dann sofort unter Erweiterungen verfügbar ist.


3. Zurück zum Hauptmenu gehen wir in Erweiterungseinstellungen

Bild3.png

Erweiterungen sichern: ja

Gemini Image: ja (nein bedeutet CVS-Image)

Sicherungsoptionen:

    1. Herunterladen in den Sicherungsort und danach installieren
    2. Nur installieren
    3. Herunterladen und im Sicherungsort speichern

Ihr habt hier 3 Optionen, diese sind nur im manuellen Modus gültig, stellt hier zum Testen Option 3 ein.

   Option 1 -> Es werden die Plugins downgeloadet, in den Aktuellen Sicherungsort gesichert, das ist hier /media/hdd/backup/IPKG-Plugins, danach wird installiert. 	
   Option 2 ->	Es werden die Plugins downgeloadet und installiert.
   Option 3 ->	Es werden die Plugins downgeloadet, in den Aktuellen Sicherungsort gesichert, das ist hier /media/hdd/backup/IPKG-Plugins.

Lokal gespeicherte Erweiterungen benutzen: ja

Speicherort lokaler Erweiterungen: /media/SD/ipkg

Diese 2 Einstellungen bewirken dass auch lokal in dem Speicherort /media/SD/ipkg nach Plugins gesucht wird. Ich habe dort Plugins drin liegen die nicht auf den Feeds liegen.

Nun mit roter Taste speichern und wieder zurück in die Erweiterungseinstellungen.

  • Jetzt erstellen wir mit der gelben Taste eine Neue IPKG-Liste
  • Mit der Taste Info können wir uns jetzt die Logdatei anschauen, diese enthält nun eure Liste mit den Plugins die ihr installiert habt.
  • Mit der Taste grün, ladet ihr nun im manuellen Modus, zum Testen, die Plugins runter die in eurer Liste stehen.


4. Zurück ins Hauptmenu, hier nun Einstellungen sichern, es werden:

  • Eure Einstellungen gesichert, Boquets, Timer, Gemini Einstellungen
  • Die ipkg-liste
  • Das Plugin selbst

Nach dem Flashen werdet ihr von dem Install-Wizard gefragt ob ihr eure Settings wiederherstellen wollt, dieses macht ihr dann. Nachdem E2 zum ersten mal up ist, geht ihr in die Erweiterungen und ruft den GP2SettingsManager auf, Hier wählt ihr jetzt Einstellungen wiederherstellen, wenn dies erledigt ist wird e2 neu gestartet. Danach ruft ihr wieder den GP2SettingsManager auf und schaut euch das log an, hier sieht ihr jetzt ob alle Erweiterungen installiert wurden, wenn welche fehlen müsst ihr diese in „Speicherort lokaler Erweiterungen“ ablegen.

Einzig die BP Sachen müsst ihr darüber händisch installieren.