HarddiskWait im Skin erstellen

Aus Gemini-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle.png An diesem Artikel wird derzeit gearbeitet. Achtung: Der Artikel kann unvollständig und fehlerhaft sein!

Der Screen name="HarddiskWait" Kann erreicht werden durch:

  1. Menü auswählen
  2. Einstellungen auswählen
  3. System auswählen
  4. Speichergeräte auswählen
  5. Speichergerät auswählen
  6. Initilisieren auswählen

Inhaltsverzeichnis

Vorher/Nachher-Vergleich

HarddiskWait im Skin Default-HD des OE2.0
HarddiskWait im Skin BluedreamHD des OE2.0

HarddiskWait im Defaultskin

Im OE 2.0 Default-HD skin ist dieser Abschnitt so dargestellt:

	<!-- Harddisk wait -->
	<screen name="HarddiskWait" position="center,120" size="820,520" >
		<widget name="wait" position="10,10" size="800,500" halign="center" valign="center" font="Regular;23" />
	</screen>



HarddiskWait im BlueDreamHD

Hier die Variante ich ich für den BlueDreamHD ausgearbeitet habe.

	<!-- Harddisk Wait -->
	<screen name="HarddiskWait" position="center,center" size="750,600" title="please wait..." flags="wfNoBorder">
 
		<!-- Background -->
		<ePixmap position="0,0" size="750,600" zPosition="-5" pixmap="BlueDreamHD/bg_750x600.png"/>
		<eLabel  position="8,46" size="735,515" zPosition="-1" backgroundColor="#200d1940"/>
 
		<!-- Title & Titelicon -->
		<eLabel text="please wait..." position="20,6" size="710,30" zPosition="1" halign="center" font="Regular;29" backgroundColor="background" shadowColor="black" shadowOffset="-2,-2" transparent="1"/>
		<ePixmap position="690,6" size="32,32" pixmap="BlueDreamHD/menu/drive-harddisk32x32.png" alphatest="blend"/>
 
		<widget name="wait" position="20,50" size="710,500" zPosition="1" halign="center" valign="center" font="Regular;29" backgroundColor="background" foregroundColor="foreyellow" shadowColor="black" shadowOffset="-2,-2" transparent="1"/>
	</screen>

Kurzerklärung der XML

  • Wie man hier erkennen kann wird mittels dem Aussdruck "ePixmap pixmap" ein Grafik geladen.
  • Mittels dem Ausdruck "zPosition" können wir die Grafiken auch in unterschiedlichen Ebenen über oder Untereinander gelegt darstellen lassen