Quickbutton.xml

Aus Gemini-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die quickbutton.xml ist die Konfigurationsdatei für den Quickbutton (grüne Taste bei Enimga2 Gemini-Images). Diese ist zu finden unter:

/etc

auf eurer Dreambox.

Hier geht es darum wie man mittels dem Quickbutton eigene Scripte direkt ausführen kann. Um sich nicht wie sonst mit mehreren Klicks übers Bluepanel bis zum Punkt Userscript.sh durch angeln zu müssen. Hier wird erklärt wie man z.B. erstelle Userscripte.sh oder direkte Konsolenbefehle auf den Quickbutton legen kann um diese schnellst möglich per Fernbedienung auszuführen.

Hier wird nicht erklärt wie man Userscripte erstellt.

Zum Bearbeiten der Konfigurationsdateien eurer Dreambox verwendet bitte einen Linuxkonformen Editor (kein Notepad usw.) da dies sonst zu gravierenden Probleme führen kann.

Erweitern der Quickbutton.xml

Im unteren Teil der quickbutton.xml seht Ihr folgendes Beispiel zum aufrufen eines direkten Konsolen-Befehls (ECM.Info):

<Scripte>
         <content>
          	<name>Ecm info</name>
		<sel>1</sel>
		<module>Screens.Console</module>
		<screen><![CDATA[Console, "Ecm info", ["cat /tmp/ecm.info"]]]></screen>
      	</content>
</Scripte>

Der Name des Eintrages im Quickbutton lautet also Ecm info und der ausgeführte Konsolenbefehl lautet hier

cat /tmp/ecm.info

Auf diese Art ist es recht leicht sich weitere Befehle einzuarbeiten solange die Struckture gleich bleibt und der Eintrag mit einem <content> beginnt und mit einem </content> beendet wird.

Das ganze muss natürlich innerhalb der definition von <Scripte> (Anfang) und </Scripte> (Ende) geschehen.

Als simples Beispiel verwende ich dazu mal das Ecm.info_userscript.sh welches wie alle Userscripte in

/usr/script

zu finden ist.

<content>
	<name>Egle Test</name>
	<sel>1</sel>
	<module>Screens.Console</module>
	<screen><![CDATA[Console, "Egle Test", ["./usr/script/Ecm.info_userscript.sh"]]]></screen>
</content>

So müsste es als also aussehen, und damit das ganze auch voll funktionstüchtig ist muss es nun kombiniert werden, dazu hängen wir das Beispiel an die Vorgabe mit an aber bleiben noch innerhalb der definition von <Scripte> (Anfang) und </Scripte> (Ende).

<Scripte>
	<content>
		<name>Ecm info</name>
		<sel>1</sel>
		<module>Screens.Console</module>
		<screen><![CDATA[Console, "Ecm info", ["cat /tmp/ecm.info"]]]></screen>
	</content>

	<content>
		<name>Egle Test</name>
		<sel>1</sel>
		<module>Screens.Console</module>
		<screen><![CDATA[Console, "Egle Test", ["./usr/script/Ecm.info_userscript.sh"]]]></screen>
	</content>
</Scripte>


Der neue Quickbutton

Mit abspeichern der neuen quickbutton.xml ist der neue Eintrag (die Erweiterung) auch sofort aktiv. Man kann diese mittels dem Quickbutton (grüne Taste) sofort verwenden, oder nun auch im BluePanel-Einstellungen-Quickbutton nun deaktivieren oder aktivieren je nach belieben.

Ambox notice.png wer sich eigene Quickbuttons und Userscript.sh erzeugt und diese nutzt sollte bei einer Sicherung darauf achten das er die neuen Quickbutton.xml und evtl. das dazu gehörende userscript.sh mit sichert!.

Der Quickbutton mit neuem Eintrag (EgLe Test):

Quickbutton-Egle-Test.jpg