TimeShift mit der Dreambox

Aus Gemini-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


TimeShift mit der Dreambox


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:



Was ist TimeShift?

Die Dreambox verfügt über die Möglichkeit des zeitversetzten Fernsehen.
Dies wird im Englischen als Time shifting bezeichnet.

Die einfachste Art dies zu erklären wäre folgendes (steht auch so im Wikipedia):


Wenn man während des Ansehens einer Fernsehsendung zum Beispiel durch einen Telefonanruf gestört wird,
kann man einfach die Taste „Time Shift“ bzw. „Pause“ auf der Fernbedienung drücken,
wodurch der Film „stoppt“, jedoch im Hintergrund weiter aufgezeichnet wird
(auch Werbeblöcke können hiermit problemlos übersprungen werden).
Nach Beendigung des Telefonats kann man die Sendung am selben Punkt weitersehen, an dem man gestoppt hat.

seltsamerweise finden viele das die Dreambox kein richtiges Time shiftig könnte.

Geht man von der oben genannten Erklärung und Definition aus ist dies mit der Dreambox
eigentlich kein Problem, denn diese Funktion kann die Box sehr wohl.


Denn für mehr ist diese Funktion hier eigentlich nicht gedacht, auch wenn andere Hersteller
ein umfangreicheres und ggf. komfortableres Timeshift anbieten bzw. ermöglichen.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Voraussetzung für TimeShift

Es muss ein genügend großes Aufnahmemedium vorhanden sein.
Dabei ist es bei dem Gemini Image egal in welcher Form dies vorliegt.
Es kann sich dabei um eine Interne Festplatte, einen genügend großen USB-Stick
oder einer Netzwerkverbindung zu einer externen Festplatte handeln.

Die Größe richtet sich danach ob es sich um eine SD oder einer HD Sendung handelt,
weiterhin spielt auch die Aufnahmelänge dabei eine entscheidende Rolle.

Besonderst wichtig ist hierbei das man den Aufnahme-Pfad zu diesem Medium einstellt.
Zu finden ist dies hier: System_Einstellungen#Recording_paths


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:



Bedienung der TimeShift Funktion

Um das Zeit versetzte Fernsehen zu starten drückt man in der aktuell Laufende Sendung einfach die <gelbe Pause Taste>

Der Start des zeit versetzen Fernsehens


Das TV Bild bleibt nun stehen, und man sieht links oben das Symbol der Pausefunktion. Rechts oben sieht man zuerst die Positionsstelle die ab jetzt zählt, und rechts davon der Timer der nun solange nach oben zunimmt wie man in der Pause Funktion verweilt.

Dies kann solange angehalten werden bis das gewählte Aufnahmemedium voll ist.


Abspielen des zeit versetzen Fernsehens


Um die Aufnahme zu starten kann man wiederholt die gelbe Pausetaste oder die grüne Playtaste drücken.

Wurde der Zeitraum Lange genug gewählt kann hierbei auch gespult werden um evtl. Werbungen zu überspringen.

Das Timeshift beendet sich automatisch sobald man durch das spulen an den Punkt angekommen ist wo man wieder Zeitgleich mit der Laufende Sendung zusammen trifft.

Ansonsten kann man das Timeshift auch mittels der <TV-Taste> sofort beenden.

Hier in diesem Beispiel wurde das Timeshift erfolgreich getestet und dokumentiert mit einer DB800 die über das Netzwerk per NFS mit einem NAS als Aufnahmemedium verbunden war/ist.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis:



Zurück zur Übersicht:Gemini-Wiki:Portal oder Hauptseite