Verbindungen mit dem Qnap NAS

Aus Gemini-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Gemini Project

Verbindungsmöglichkeiten mit dem Qnap NAS

Inhaltsverzeichnis

Die Standart-Verbindungen

In diesem Beispiel wird von einem Qnap ausgegangen die mit der neuen Firmware 3.x ausgestattet sind.
Hier geht es um die ersten Werksseitigen Verbindungsmöglichkeiten die man mit einem Qnap Nas, hat.
Oder den Zugriff vom Internet aus falls euer Router dementsprechend richtig konfiguriert wurde.
Ein wenig wird hier auch das Thema Sicherheit beim Netzwerk angesprochen.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Samba Zugriff per Microsoft-Netzwerk

Dies benutze ich nicht, kann also kein Screenshot machen und nichts dazu erklären.
Vielleicht kann ja da ein anderer User aushelfen???

Zugriff mit Windows per Netzwerkfreigabe


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Apple Zugriff per Apple-Netzwerk

Dies benutze ich nicht, kann also kein Screenshot machen und nichts dazu erklären.
Vielleicht kann ja da ein anderer User aushelfen???

Zugriff mit MacOS per Apple-Netzwerk


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:

NFS Zugriff per Unix/Linux-Netzwerk
Zugriff mit Linux per NFS


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Http Zugriff

Geht in eurem Webbrowser und gebt als Adresse die Adresse eures Nas an: Http://ip-adresse_eures_Nas
Diese Art der Verbindung sollte nicht vom Internet aus offen gelegt werden (nur fürs interne Private Netzwerk).

Zugriff mit Webbrowser per HTTP

Diese Art von Zugriff muss ja jeder kennen, sonst hätte er seinen Qnap nicht konfigurieren können,
bzw. man könnte ja nicht diese Wikiseite betrachten.

Detaillierte Infos zu HTTP findet Ihr auch auf Wikipedia HTTP


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Https Zugriff (verschlüsselt)

Geht in eurem Webbrowser und gebt als Adresse die Adresse eures Nas an: Https://ip-adresse_eures_Nas
Oder falls Ihr vom Internet aus kommt Https://euere_statische-IP-Adresse bzw. Dyndns

Zugriff mit Webbrowser per verschlüsselten HTTPS
Zugriff mit Firefox und dem Qnap Webdateimanager

Diese Art von Zugriff ist wie des normalen HTTP nur das diese schon verschlüsselt ist.
Dies sollte aus Sicherheitsgründen der normalen HTTP-Verbindung vorgezogen werden!

Detaillierte Infos zu HTTPS findet Ihr auch auf Wikipedia HTTPS


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Ftp Zugriff

Geht in eurem Webbrowser oder Dateimanager und gebt als Adresse die Adresse eures Nas an: ftp://ip-adresse_eures_Nas
Diese Art der Verbindung sollte nicht vom Internet aus offen gelegt werden (höchstens fürs interne Private Netzwerk).

Zugriff mit Firefox per FTP
Zugriff mit dem Dateimanager Krusader (Linux) per FTP auf den Qnap

Diese Art von Zugriff ist das normalen FTP und somit unverschlüsselt.
Dies sollte aus Sicherheitsgründen nicht fürs Internet freigeschaltet (Routerkonfiguration) werden.

Detaillierte Infos zu FTP findet Ihr auch auf Wikipedia FTP


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Ftps Zugriff (verschlüsselt)

Geht in eurem Dateimanager (der FTPS unterstützen muss) und gebt als Adresse die Adresse eures Nas an: ftps://ip-adresse_eures_Nas
Oder falls Ihr vom Internet aus kommt ftps://euere_statische-IP-Adresse bzw. Dyndns

FTPS Zugriff mittels Filezilla auf den Qnap

Diese Art von Zugriff ist wie das normalen FTP nur das diese mit SSL verschlüsselt ist.
Dies sollte aus Sicherheitsgründen der normalen FTP-Verbindung vorgezogen werden!

Detaillierte Infos zu FTPS findet Ihr auch auf Wikipedia FTPS


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


Telnet Zugriff

Geht in euren Terminal (Eingabeaufforderung oder Putty) und gebt als Adresse die Adresse eures Nas an: Telnet ip-adresse_eures_Nas 13131
Diese Art der Verbindung sollte nicht vom Internet aus offen gelegt werden (höchstens fürs interne Private Netzwerk).

Ambox notice.png die Telnetverbindung funktioniert nur für den Benutzer admin
Zugriff mit Telnet

Diese Art von Zugriff ist das normalen Telnet und somit unverschlüsselt.
Dies sollte aus Sicherheitsgründen nicht fürs Internet freigeschaltet (Routerkonfiguration) werden.

Detaillierte Infos zu FTP findet Ihr auch auf Wikibeitrag


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


SSH Zugriff

Geht in euren Terminal (oder Putty) und gebt als Adresse die Adresse eures Nas an: ssh ip-adresse_eures_Nas
Oder falls Ihr vom Internet aus kommt ssh euere_statische-IP-Adresse bzw. Dyndns

Zugriff mit SSH

Diese Art von Zugriff ist die bessere Wahl den diese ist verschlüsselt.

Detaillierte Infos zu FTP findet Ihr auch auf Wikibeitrag

Hierbei kann man sich aber auch mit einem bestimmten User gleich anmelden, das würde so gehen:

ssh admin@192.168.0.10


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:


SFTP Zugriff (verschlüsselt)

dies ist bei den Werkseinstellung nur für den admin vorgesehen, andere Benutzer (user) haben kein SFTP Zugang.
Wer dies aber Trotzdem nutzen möchte incl. der Funktion sich mittels OpenSSH 2048bit verschlüsseltem Key anzumelden
(meine Wenigkeit eingeschlossen) kann hier einen Workaround finden:

SFTP Zugang über OpenSSH einrichten mit Qnap-NAS


Zurück zum Inhaltsverzeichnis:



Zurück zur Übersicht:Hilfe zum Hersteller Qnap oder Hauptseite